Unix Timestamp: 1596293655
%53655000, %6. %nachm. %2020, %14:%8:%


« Vorheriger TagNächster Tag »

Sonntag, 1. August 2010

Das von 108 Staaten der Vereinten Nationen ratifizierte Gesetz zur Ächtung von Streumunition tritt in Kraft.
Das SWIFT-Abkommen, das es US-amerikanischen Terrorfahndern ermöglicht, Einsicht in EU-Konten zu bekommen, tritt in Kraft.

Samstag, 1. August 2009

München/Deutschland: Bayern erlaubt die Schließung von Lebenspartnerschaften in Standesämtern. //www.queer.de/detail.php?article_id=10687 queer.de: Bayern öffnet Standesämter am 1. August 2009
Anders Fogh Rasmussen tritt das Amt des NATO-Generalsekretärs an.
Brüssel/Belgien: Anders Fogh Rasmussen tritt das Amt des NATO-Generalsekretärs an. //www.dw-world.de/dw/function/0,,12356_cid_4533653,00.html dw-world.de: Däne Rasmussen rückt an die NATO-Spitze

Freitag, 1. August 2008

Nunavut/Kanada: Totale Sonnenfinsternis im Nordpolargebiet (Liste der Sonnenfinsternisse des 21. Jahrhunderts)
Zwei Minuten und 27 Sekunden andauernde totale Sonnenfinsternis, sichtbar in Nordamerika und Asien, partiell in Europa
Meißen/Sachsen: Der Landkreis Meißen (1996–2008) und der Landkreis Riesa-Großenhain schließen sich zum neuen Landkreis Meißen zusammen.

Mittwoch, 1. August 2007

In Minneapolis im US-BundesstaatMinnesota stürzt die Mississippi-Brücke der Interstate 35 W ein. Mindestens sieben Menschen kommen ums Leben.

Dienstag, 1. August 2006

Koblenz/Rheinland-Pfalz: Im Hauptbahnhof von Koblenz wird in einem Regionalzug aus Köln eine Kofferbombe entdeckt. Der Hauptbahnhof wird für mehrere Stunden evakuiert und komplett abgeriegelt. Die scharfe Kofferbombe sollte unterwegs explodieren, was aber wegen handwerklichen Mängeln beim Bau der Bombe nicht geschehen ist.

Montag, 1. August 2005

Chef der Mercedes Car Group, Eckhard Cordes, verlässt das Unternehmen. DaimlerChrysler beginnt mit der Suche nach einem Nachfolger.
Karlsruhe/Deutschland. Der Bündnis 90/Die Grünen Politiker und Bundestagsabgeordnete Werner Schulz reichte heute Klage gegen den Bundespräsidenten wegen der geplanten Neuwahlen ein. Er geht damit einen Schritt, den am 29. Juli die SPD-Bundestagsabgeordnete Jelena Hoffmann bereits gegangen ist.
Brieskow-Finkenheerd/Deutschland. Eine Mutter aus dem brandenburgischem Brieskow-Finkenheerd soll 9 Kinder nach der Geburt im Zeitraum zwischen 1988 und heute getötet haben. Dies ist laut mehreren Nachrichtenagenturen der schwerste Fall der Kindestötung in der Geschichte der Republik. Die Säuglingsleichen wurden auf einem Grundstück von einem Spaziergänger in der Nähe des Ortes gefunden.
Brüssel/Belgien: Seit heute gilt ein EU-weites Tabakwerbeverbot. Es darf weder in Zeitungen, Zeitschriften, im Radio noch im Internet für Zigaretten geworben werden. Auch für große Sportveranstaltungen (wie beispielsweise die Formel 1) gilt dieses Verbot. In den meisten europäischen Ländern wird es aber erst einmal bei der Theorie bleiben. Deutschland beispielsweise hat wegen der momentanen Auflösung des Deutschen Bundestages die Regelungen noch nicht in ein nationales Recht umgesetzt.

Sonntag, 1. August 2004

Nürburgring/Deutschland. Der Brite Gary Paffett (Mercedes-Benz) gewinnt den sechsten Lauf der DTM im Mercedes-Benz vor Mattias Ekström (Audi) und Bernd Schneider (Mercedes-Benz).
Bei einem Brand im Einkaufszentrum Ycuá Bolaños in Asunción in Paraguay kommen etwa 350 Menschen ums Leben und etwa 200 Menschen werden verletzt.
Asunción/Paraguay. Bei einem Brand in einem Einkaufszentrum in der paraguayischen Hauptstadt starben nach offiziellen Angaben ca. 364 Menschen. Hunderte wurden verletzt. Als Brandursache vermutet die Feuerwehr eine Gasexplosion. Angeblich schloss man die Ausgänge auf Anordnung des Eigentümers bei Ausbruch des Feuers, um Plünderungen zu verhindern. Staatspräsident Duarte verordnete eine dreitägige Staatstrauer. Der verantwortliche Unternehmer befindet sich in Untersuchungshaft.
60. Jahrestag des Beginns des Warschauer Aufstands: Bundeskanzler Gerhard Schröder nimmt als erster deutscher Bundeskanzler als Ehrengast an den Feierlichkeiten teil

Donnerstag, 1. August 2002

Deutschland: Die Deutsche Bahn AG nimmt den offiziellen Shuttle-Betrieb auf der Neubaustrecke Köln-Rhein/Main auf.

Dienstag, 1. August 2000

Israel: Moshe Katsav wird Staatspräsident.
Moshe Katsav wird Staatspräsident von Israel

Sonntag, 1. August 1999

is 15. August: In Bayreuth findet die von der Luftsportgemeinschaft Bayreuth ausgerichtete Segelflug-Weltmeisterschaft in drei Klassen statt

Samstag, 1. August 1998

Mai: Das dritte Europäische Jugendchor-Festival (EJCF) findet in Basel statt.
In den deutschsprachigen Ländern tritt die Rechtschreibreform in Kraft
Das Berliner Medizinhistorische Museum wird (wieder)eröffnet.
Armando Museum wird eröffnet.
Call a Bike wird erfunden.

Donnerstag, 1. August 1991

700-Jahr Feier der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Mittwoch, 1. August 1990

Schelju Schelew wird Staatspräsident Bulgariens.

Samstag, 1. August 1987

Mike Tyson gewinnt seinen Boxkf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Tony Tucker im Hilton Hotel, Las Vegas, Nevada, USA, durch Sieg nach Punkten

Mittwoch, 1. August 1984

Die Anschnallpflicht für Sicherheitsgurte tritt für Autofahrer in der Bundesrepublik in Kraft (Bußgeld bei Nichtbefolgung: 40 DM).

Sonntag, 1. August 1982

Das Asylverfahrensgesetz tritt in Kraft.

Samstag, 1. August 1981

Der INLA-Häftling Kevin Lynch stirbt nach einem Hungerstreik im Gefängnis von Belfast.

Freitag, 1. August 1980

is 14. August: Hurrikan Allen in der Karibik, ca. 300 Tote

Sonntag, 1. August 1976

Reichsbrücke in Wien stürzt ein: ein Toter
Formel-1-Weltmeister Niki Lauda wird bei einem Unfall auf dem Nürburgring schwer verletzt.

Freitag, 1. August 1975

Unterzeichnung der Schlussakte von Helsinki und Gründung der KSZE

Mittwoch, 1. August 1973

Gambia wird Mitglied in der UNESCO

Dienstag, 1. August 1972

Fünf ehemalige Mitarbeiter von IBM (Claus Wellenreuther, Hans-Werner Hector, Klaus Tschira, Dietmar Hopp und Hasso Plattner) gründen das Unternehmen "Systemanalyse und Programmentwicklung" - die heutige SAP AG - in Weinheim
Ingolf Mork aus Norwegen gewinnt die Vierschanzentournee 1971/1972
Das Mineralöl-Handelsunternehmen Präg eröffnet in Lagerlechfeld bei Augsburg unter der Marke Texaco die erste Selbstbedienungs-Tankstelle Europas
Die Bauer-Verlagsgruppe bringt die deutsche Ausgabe des Männermagazins "Playboy" auf den Markt.
Das mit 100 m Durchmesser bis dahin größte frei bewegliche Radioteleskop der Welt wird bei Effelsberg in Betrieb genommen.

Sonntag, 1. August 1971

Montag, 1. August 1966

Charles Whitman begeht einen Amoklauf. Zuerst ersticht er seine Mutter und seine Frau, später erschießt er im und vom Turm der Universität von Texas in Austin aus 15 Menschen und verletzt 66 weitere, bevor er von der Polizei erschossen wird.
In Nigeria übernimmt Generalstabschef Yakubu Gowon nach einem Militärputsch die Macht.

Donnerstag, 1. August 1963

Die ehemals deutsche Gemeinde Selfkant, die 1949 an die Niederlande abgetreten wurde, wird gegen Zahlung von 280 Millionen D-Mark wieder deutsches Gebiet.

Montag, 1. August 1960

Dahomey (ab 1975 Benin) wird von Frankreich unabhängig.
Wegen Streitigkeiten um Niederländisch-Neuguinea dürfen niederländische Schiffe keine Häfen in Indonesien mehr anlaufen.

Donnerstag, 1. August 1957

Mittwoch, 1. August 1956

Belgien führt - als letztes europäisches Land - die Führerschein-Pflicht ein.

Montag, 1. August 1955

In Österreich wird vom ORF die erste Fernsehsendung ausgestrahlt.

Samstag, 1. August 1953

Gründung der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA) als Träger der gesetzlichen Rentenversicherung
Im südlichen Afrika entsteht unter britischem Einfluss die Föderation von Rhodesien und Njassaland, die nach einer Dekade an unterschiedlichen Vorstellungen zwischen Weißen und Schwarzen über die Machtverteilung scheitern sollte.

Dienstag, 1. August 1950

Nach seiner Rückkehr aus dem Exil wird der belgische König Leopold III. vielerorts von feindseligen Demonstranten empfangen, die ihm sein Verhalten während des Zweiten Weltkrieges vorwerfen. Leopold gibt dem Druck nach und tritt zu Gunsten seines Sohnes Baudouin zurück.
Jakow Alexandrowitsch Malik, der Vertreter der Sowjetunion in der UNO, kehrt wieder in den Sicherheitsrat zurück, den die UdSSR zeitweise boykottiert hatte.
Gründung von Progress Film-Verleih in Berlin, heute einer der ältesten aktiven Filmverleiher Deutschlands.

Sonntag, 1. August 1948

Die Erstausgabe der deutschen Sonntagszeitung "Welt am Sonntag" erscheint. Zeitgleich wird auch das illustrierte Nachrichtenmagazin "stern" erstmals herausgegeben.

Donnerstag, 1. August 1946

Der Fußballverein Sdoria Genua entsteht aus der Fusion der beiden Vereine SG Sierdarenese und SG Andrea Doria.
In Großbritannien wird die staatliche Fluggesellschaft "British European Airways" gegründet.
Der neue Forint wird ungarische Landeswährung.

Mittwoch, 1. August 1945

Die amerikanische Besatzungsmacht ernennt Wilhelm Kaisen zum Bremer Bürgermeister, ein Amt, das er letztlich fast zwanzig Jahre ausüben sollte.
Die "Frankfurter Rundschau" erscheint als erste deutsche Lizenz-Zeitung nach dem Zweiten Weltkrieg.

Dienstag, 1. August 1944

In der polnischen Hauptstadt bricht der Warschauer Aufstand los. In Finnland wird Gustaf Mannerheim Reichspräsident.

Sonntag, 1. August 1943

Bei einem amerikanischen Luftangriff auf die Ölfelder von Ploesti in Rumänien werden 53 von 177 eingesetzten Bombern abgeschossen.

Samstag, 1. August 1942

Die Luftangriffe auf Düsseldorf setzen mit ersten Bombenabwürfen ein.

Samstag, 1. August 1936

Donnerstag, 1. August 1929

Preußisches Gesetz zur kommunalen Neuordnung des rheinisch-westfälischen Industriegebiets. Die Städte Essen und Dortmund erhalten großzügige Gebietszuwächse. Aus den Städten Elberfeld und Barmen entsteht der neue Stadtkreis Barmen-Elberfeld, der 1930 in Wuppertal umbenannt wird. Duisburg und Hamborn vereinigen sich zum neuen Stadtkreis Duisburg-Hamborn. Bereits am 29. Juli 1929 wird aus den Stadtkreisen Oberhausen, Osterfeld und Sterkrade die neue Stadt Oberhausen gebildet.

Mittwoch, 1. August 1928

In Zagreb treten die kroatischen Abgeordneten zusammen und sprechen sich unter dem Eindruck des Attentats vom Juni für eine Separation vom Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen aus.

Montag, 1. August 1927

Im chinesischen Nanchang versuchen kommunistische Truppen unter Führung von Zhou Enlai den Nanchang-Aufstand gegen General Chiang Kai-shek. Es ist die erste große Auseinandersetzung im Chinesischen Bürgerkrieg.

Samstag, 1. August 1925

Domingos Leite Pereira wird zum dritten Mal Ministerpräsident Portugals.

Dienstag, 1. August 1922

Erklärung des britischen Lord President of the Council Arthur Balfour, wonach Großbritannien nur so viel an Reparationen von Deutschland und Kriegsschulden von seinen ehemaligen Verbündeten einfordern werde, wie zur Bedienung seiner eigenen Kriegsschulden bei den Vereinigten Staaten nötig sei.
In Brooksland (USA) findet ein Autorennen statt, das Gegenstand der ersten Sport-Rundfunkreportage wird.

Freitag, 1. August 1919

Auflösung der Ungarischen Räterepublik

Samstag, 1. August 1914

Kriegserklärung des Deutschen Reiches an Russland und gleichzeitige Mobilmachung des Reichsheeres, Frankreich mobilisiert ebenfalls seine Armee, Augusterlebnis

Donnerstag, 1. August 1912

Die Jungfraubahn-Station "Jungfraujoch" wird in Betrieb genommen.

Dienstag, 1. August 1911

Das Curiohaus in Hamburg wird fertiggestellt, nach einem Entwurf des Architekten Johann Emil Schaudt für die Gesellschaft der Freunde des vaterländischen Schul- und Erziehungswesens errichtet und nach dem Gründer dieser Gesellschaft, Johann Carl Daniel Curio, benannt.
In München wird der Tierpark Hellabrunn eröffnet.

Mittwoch, 1. August 1906

Inbetriebnahme der Sternwarte Ondřejov (Tschechien)

Mittwoch, 1. August 1900

Gründung des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach

Samstag, 1. August 1896

Der Fussballclub Zürich FCZ wird in der Stadt Zürich gegründet.

Mittwoch, 1. August 1894

Mit einer Kriegserklärung Chinas an Japan, nachdem dieses den Königspalast in Seoul in seine Gewalt gebracht hat, beginnt der Erste Japanisch-Chinesischer Krieg offiziell.

Dienstag, 1. August 1876

Colorado wird 38. Bundesstaat der USA.

Samstag, 1. August 1863

August Herzmansky gründet in Wien das Kaufhaus "Herzmansky".
In Barmen, heute ein Stadtteil von Wuppertal, wird von Friedrich Bayer und Johann Friedrich Weskott das Unternehmen „Friedr. Bayer et comp.“ gegründet, aus dem das Unternehmen Bayer AG hervorgeht.

Donnerstag, 1. August 1861

Nach einem Sieg bei Mesilla erklärt die Konföderation die südliche Hälfte des New-Mexico-Territoriums als Arizona-Territorium zum konföderierten Gebiet. Der Plan zur Eroberung des Territoriums stammt von Henry Hopkins Sibley.

Montag, 1. August 1859

Die Expedition erreicht Gibraltar.

Mittwoch, 1. August 1855

Erstbesteigung der Dufourspitze, des höchsten Bergs der Schweiz, durch eine Seilschaft unter der Leitung von Charles Hudson
Gründung des "Krefelder Turnvereins 1855" (KTV 1855), dem heutigen Preussen Krefeld

Donnerstag, 1. August 1844

Der erste Zoologische Garten Deutschlands wird in Berlin eröffnet.

Dienstag, 1. August 1843

Zweite Gründung der Magdeburger Börse

Freitag, 1. August 1817

Der italienische Abenteurer Giovanni Battista Belzoni befreit den Eingang des 1813 entdeckten großen Tempels von Abu Simbel vom Sand und dringt erstmals ins Innere vor.

Dienstag, 1. August 1809

Mittwoch, 1. August 1798

2. August: Der britische Admiral Horatio Nelson vernichtet die die von Comte Brueys kommandierte französische Flotte in der Seeschlacht bei Abukir im Nildelta, die sich von diesem Schlag nie wieder völlig erholt.

Donnerstag, 1. August 1793

Durch der Erfindung der Egreniermaschine wird kurzstapelige Baumwolle zu einem wirtschaftlich rentablen Produkt.
Marie Antoinette, die bisher im "Temple" gefangen gehalten worden ist, wird in die "Conciergerie" überstellt.
Frankreich führt per Beschluss des Nationalkonvents das metrische System ein.

Montag, 1. August 1791

500-Jahr-Jubiläum der Schweiz

Samstag, 1. August 1778

In Hamburg eröffnet die erste Sparkasse in Europa. Die "Patriotische Gesellschaft von 1765" gründet eine „Allgemeine Versorgungsanstalt“, die auch eine so genannte „Ersparungskasse“ betreibt.
Georg Christoph Lichtenberg führt die Zeichen „+“ und „-“ zur Unterscheidung der elektrischen Ladung ein

Donnerstag, 1. August 1776

Das neue spanische Vizekönigreich des Río de la Plata wird vom Vizekönigreich Peru abgetrennt. Der Gouverneur von Buenos Aires, Pedro de Cevallos, wird am 15. Oktober 1777 als erster Vizekönig eingesetzt.

Montag, 1. August 1774

In der von ihm herausgegebenen Zeitschrift "Der Teutsche Merkur" erscheinen die ersten Teile des satirischen Romans "Die Abderiten" von Christoph Martin Wieland in Fortsetzungen.
Jakob Michael Reinhold Lenz schreibt und veröffentlicht die Tragikomödie "Der Hofmeister oder Vorteile der Privaterziehung".
Der Gelehrte Joseph Priestley beschreibt erstmals den Sauerstoff, den er jedoch nicht als chemisches Element erkennt.

Mittwoch, 1. August 1770

In der Schlacht von Cahul, eine der größten im 18. Jahrhundert, bringt eine die Gegner überraschende Offensive der Russen unter Pjotr Rumjanzew im Krieg mit den Osmanen Beute und militärische Vorteile ein.

Mittwoch, 1. August 1759

Die Verbündeten Großbritannien, Hannover und Preußen unter dem Befehl von Ferdinand von Braunschweig-Wolfenbüttel besiegen Frankreich und das Kurfürstentum Sachsen in der Schlacht bei Minden. Am gleichen Tag siegen die Preußen auch im Gefecht bei Gohfeld.

Montag, 1. August 1746

In Schottland wird von den Engländern das Tragen des „Highland Dress“, der schottischen Regionaltracht inklusive Kilt und Tartan, verboten.

Montag, 1. August 1740

Das Lied "Rule, Britannia!" wird erstmals auf dem Landsitz des Prince of Wales, Friedrich Ludwig von Hannover, aufgeführt.

Mittwoch, 1. August 1714

Kurfürst Georg Ludwig von Hannover besteigt als Georg I. den britischen Königsthron. Die Personalunion zwischen England und Hannover besteht bis 1837.

Mittwoch, 1. August 1708

In Barcelona heiratet Erzherzog Karl, spanischer Gegenkönig, der spätere Kaiser Karl VI.Elisabeth Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel

Freitag, 1. August 1664

Graf Raimondo Montecuccoli erringt zu Beginn der Herrschaft Leopolds I. einen bedeutenden Sieg über die Türken in der Schlacht bei Mogersdorf. Die Osmanen unter Ahmed Köprülü werden vernichtend geschlagen. Der Frieden von Eisenburg beendet am 10. August den Türkenkrieg 1663/1664.

Dienstag, 1. August 1589

Der Dominikanermönch Jacques Clément sticht mit einem Messer auf den französischen König Heinrich III. ein. Der Attentäter wird von den herbeieilenden Wachen umgebracht, der König ringt mit dem Tod.

Mittwoch, 22. Juli 1523 (Julianischer Kalender)

Die Union der Landstände, in der sich die Landstände Mecklenburgs zu einem „ewigen Bund“ zusammenschließen, bildet über vier Jahrhunderte die Grundlage des mecklenburgischen Ständestaates.

Montag, 23. Juli 1464 (Julianischer Kalender)

Baubeginn des Holstentores in Lübeck von Ratsbaumeister Hinrich Helmsted. Das Holstentor wird um 1478 fertiggestellt.
König Ferdinand I. von Neapel gründet den Hermelinorden. Der Wahlspruch des Ritterordens ist "„Malo mori quam foedari“" ("„Lieber will ich sterben, als besudelt werden“").
In Schweden bricht ein Aufstand gegen die Herrschaft König Christians I. aus. Sein Vorgänger Karl VIII. wird zum zweiten Mal zum König von Schweden gekrönt.
Die Universität von Bourges wird gegründet.
Nach dem Tod von Cosimo de’ Medici wird sein Sohn Piero I. de’ Medici Alleinherrscher in Florenz.

Freitag, 23. Juli 1417 (Julianischer Kalender)

Der englische König Heinrich V. landet in der Zeit des Hundertjährigen Krieges mit einem Heer nahe der Mündung des Flusses Touques in der Normandie. Er beginnt einen Krieg gegen Frankreich, weil er die Ansprüche des englischen Throns auf die französische Krone durchsetzen will.

Mittwoch, 24. Juli 1325 (Julianischer Kalender)

Die Marienkirche in Herford wird geweiht.
Johannes XXII. ernennt Nikolaus von Straßburg als einen (von zwei) Visitatoren am Kölner Konvent der Dominikaner.

Freitag, 25. Juli 1203 (Julianischer Kalender)

Alexios IV. wird von seinem Vater Isaak II. zum Mitkaiser im Byzantinischen Reich bestimmt. Er übernimmt die faktische Herrschaft auf Druck der in Konstantinopel weilenden Kreuzfahrer des Vierten Kreuzzugs. Sein Vater ist durch achtjährige Kerkerhaft und Blendung nach dem Staatsstreich seines Bruders Alexios III.gehandicapt.
Papst Innozenz III. spricht den Kirchenbann gegen England aus und verhängt das Interdikt.

Sonntag, 25. Juli 1137 (Julianischer Kalender)

"Tauschvertrag von Mautern": der Bischof von Passau erhält die Peterskirche in Wien, Leopold IV. von Österreich ausgedehnte Ländereien um Wien.
Die Johanniter übernehmen auch die Aufgabe des bewaffneten Grenzschutzes und werden damit zum geistlichen Ritterorden im eigentlichen Sinn.
Tashfin ibn Ali ibn Yusug besiegt die Kastilier in der Nähe von Alcazar de San Juan und zerstört die Burg von Escalona nördlich des Tagus. Alfons I. von Portugal scheitert beim Versuch, Lissabon von den Mauren zurückzuerobern.
Gründung der Klöster Zwettl und Salem sowie Pforta
Erik III. Lam wird König von Dänemark.
Petronila von Aragonien wird Königin von Aragón.
Baubeginn der Basilika Saint-Denis bei Paris (gilt als Schöpfungsbau der Gotik).
Hugo von Sponheim wird Erzbischof von Köln noch im selben Jahr folgt ihm Arnold I. im Amt.
Ludwig VII. wird nach dem Tod seines Vaters König von Frankreich.

Dienstag, 27. Juli 902 (Julianischer Kalender)

Die Konradiner belagern die Babenburg, das heutige Bamberg, und schlagen die Babenberger empfindlich.
Die Mauren erobern Mallorca.
Islam in Italien: Der aghlabidischeEmirAbū Ishāq Ibrāhīm II. erobert mit seiner Streitmacht Taormina. Damit geht der letzte große Stützpunkt des Byzantinischen Reichs auf Sizilien und sein weiterer Einfluss auf die Insel verloren.
Erste urkundliche Erwähnung von Bamberg und Gamshurst.

Sonntag, 28. Juli 838 (Julianischer Kalender)

Mitte August: Die Araber erobern Amorion und töten mehrere tausend Bewohner.
September: Synode von Quierzy.
Die Belagerung der byzantinischen Stadt Amorion durch die Araber unter Kalif Al-Mu'tasim bi-'llāh beginnt.
Abu Iqal wird Emir der Aghlabiden in Nordafrika.

Freitag, 30. Juli 527 (Julianischer Kalender)

Gründung des Königreiches von Essex nördlich der Themse durch Angelsachsen unter Æscwine
Um 527: Der Überlieferung nach Sieg des Königs Cerdic von Wessex über die Briten bei Chearsley.
Justinian I. wird nach dem Tod seines Onkels Justin I. dessen Nachfolger als oströmischer Kaiser.

Samstag, 31. Juli 314 (Julianischer Kalender)

Um den Konflikt im Christentum mit dem Donatismus auszuräumen, beruft Kaiser Konstantin der Große das Konzil von Arles im südgallischen Arelate ein. Im Gegensatz zur Auffassung der Donatisten wird beschlossen, dass Sakramente, Taufe und Priesterweihe unabhängig von der Rechtgläubigkeit oder Würdigkeit des Sakramentspenders gültig bleiben. Zudem beschäftigt sich das Konzil mit disziplinären Fragen und der Festlegung des Osterdatums.

Donnerstag, 3. August 52 (Julianischer Kalender)

In Rom werden die fertiggestellten Leitungen zur Wasserversorgung, Aqua Claudia und Anio Novus, eingeweiht.
Quelle: Wikipedia